Das verflixte siebte Jahr

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Das verflixte siebte Jahr
Jens sass allein im Bett des ehelichen Schlafzimmers. Lange hatte er es nicht erlebt, nachts allein zu sein. Karina war zum ersten Mal zu einem Klassentreffen gefahren. Neben dem Bett stand eine halbgeleerte Kognakflasche. Nach den ersten zwei Gläsern war Jens mit sich ins Selbstgericht gegangen. Vielleicht war es das Alleinsein, das ihn Gelegenheit gab, in aller Ruhe über Dinge nachzudenken, die ihm zu denken gaben. Das verflixte siebte Jahr, knurrte er vor sich hin und machte sich Vorwürfe, Weiterlesen [...]

Jens sass allein im Bett des ehelichen Schlafzimmers. Lange hatte er es nicht erlebt, nachts allein zu sein. Karina war zum ersten Mal zu einem Klassentreffen gefahren. Neben dem Bett stand eine halbgeleerte Kognakflasche. Nach den ersten zwei Gläsern war Jens mit sich ins Selbstgericht gegangen. Vielleicht war es das Alleinsein, das ihn Gelegenheit gab, in aller Ruhe über Dinge nachzudenken, die ihm zu denken gaben. Das verflixte siebte Jahr, knurrte er vor sich hin und machte sich Vorwürfe, Weiterlesen…

Eine Abschiedsparty mit geilen Folgen

Gruppen Sex Kommentare deaktiviert für Eine Abschiedsparty mit geilen Folgen
Es war vor zwei Wochen an einem Freitagabend, als mein Mann Jens und ich zur Abschiedsparty bei unseren Freund Nils eingeladen waren. Nils studierte und wollte während seines Studiums ein Auslandsjahr absolvieren. Er mochte keine Abschiede, aber aus Pflichtgefühl lud er auch wirklich nur seine engsten Freunde ein. Mit Nils waren wir acht Personen. Es waren noch 2 weitere Mädels und drei Freunde aus seinem Studium da. Die Party begann, wir verstanden uns untereinander auf Anhieb, hatten Weiterlesen [...]

Es war vor zwei Wochen an einem Freitagabend, als mein Mann Jens und ich zur Abschiedsparty bei unseren Freund Nils eingeladen waren. Nils studierte und wollte während seines Studiums ein Auslandsjahr absolvieren. Er mochte keine Abschiede, aber aus Pflichtgefühl lud er auch wirklich nur seine engsten Freunde ein. Mit Nils waren wir acht Personen. Es waren noch 2 weitere Mädels und drei Freunde aus seinem Studium da. Die Party begann, wir verstanden uns untereinander auf Anhieb, hatten Weiterlesen…

Das besondere Weihnachtspräsent

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Das besondere Weihnachtspräsent
Birgit hockte mit ihrer besten Freundin auf deren Bett. "In drei Wochen ist Weihnachten", sagte sie, "und ich weiss noch nicht, was ich meinem Freund schenke. Es ist schwer, wenn man sich erst knapp zwei Monate kennt." "Gar nicht schwer wenn man sich liebt", hörte sie. "Schenk doch einfach dich! Gib ihm mit einem Geschenk einen Wink, dass er dich endlich vollkommen erobern soll. Ist doch beinahe unnormal. Zwei Monate seht ihr euch mehrmals in der Woche und er hat dich noch nicht angerührt." "Vielleicht Weiterlesen [...]

Birgit hockte mit ihrer besten Freundin auf deren Bett. “In drei Wochen ist Weihnachten”, sagte sie, “und ich weiss noch nicht, was ich meinem Freund schenke. Es ist schwer, wenn man sich erst knapp zwei Monate kennt.” “Gar nicht schwer wenn man sich liebt”, hörte sie. “Schenk doch einfach dich! Gib ihm mit einem Geschenk einen Wink, dass er dich endlich vollkommen erobern soll. Ist doch beinahe unnormal. Zwei Monate seht ihr euch mehrmals in der Woche und er hat dich noch nicht angerührt.” “Vielleicht Weiterlesen…

Das wackelige Alibi

in der Arbeit Kommentare deaktiviert für Das wackelige Alibi
Rainer Färber stürzte ins Chefsekretariat. Wie immer, wenn er seine Frau ausser Hause wusste, huschte er um den Schreibtisch der Sekretärin herum, küsste das süsse Mädchen und hatte gleichzeitig eine Hand an ihrer Brust und die andere in ihrem Schritt. Ramona strahlte ihn an und gurrte: "Deine Alte kommt heute nicht zurück." Gleich sprang sie zur Tür und drehte den Schlüssel von innen um. Rainer brummte: "Du sollst nicht in dem Ton von meiner Frau reden. Sie ist immerhin deine und meine Weiterlesen [...]

Rainer Färber stürzte ins Chefsekretariat. Wie immer, wenn er seine Frau ausser Hause wusste, huschte er um den Schreibtisch der Sekretärin herum, küsste das süsse Mädchen und hatte gleichzeitig eine Hand an ihrer Brust und die andere in ihrem Schritt. Ramona strahlte ihn an und gurrte: “Deine Alte kommt heute nicht zurück.” Gleich sprang sie zur Tür und drehte den Schlüssel von innen um. Rainer brummte: “Du sollst nicht in dem Ton von meiner Frau reden. Sie ist immerhin deine und meine Weiterlesen…

Bescherung auf Rädern

Outdoor Kommentare deaktiviert für Bescherung auf Rädern
Es schien, als gab sich der Interregio Mühe, um die späte Stunde am Heiligabend ohne viel Lärm und Aufsehens in den Bahnhof zu rollen. Bastian kam es vor, als schlichen die Lichter auf ihn zu. Mit seinen Eltern stand er ziemlich einsam auf dem Bahnsteig. Ein Kurzbesuch war es. Er hatte am ersten Feiertag seinen Dienst im 600 km entfernten Hotel wieder anzutreten. Noch ein Winken am Fenster, dann schritt er in den langen stillen Gang mit den leeren Abteilen ab. Trotz der vielen freien Abteile Weiterlesen [...]

Es schien, als gab sich der Interregio Mühe, um die späte Stunde am Heiligabend ohne viel Lärm und Aufsehens in den Bahnhof zu rollen. Bastian kam es vor, als schlichen die Lichter auf ihn zu. Mit seinen Eltern stand er ziemlich einsam auf dem Bahnsteig. Ein Kurzbesuch war es. Er hatte am ersten Feiertag seinen Dienst im 600 km entfernten Hotel wieder anzutreten. Noch ein Winken am Fenster, dann schritt er in den langen stillen Gang mit den leeren Abteilen ab. Trotz der vielen freien Abteile Weiterlesen…

Aufmerksamer Hausmeister

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Aufmerksamer Hausmeister
Unschlüssig standen die Möbelträger in der Tür. Sie hatten sich für ihr Trinkgeld bereits bedankt. Nicole hockte auf einem vollen Karton mit Tränen in den Augen. Allein in dieser fremden, grossen Stadt. Nicht ein bekanntes Gesicht, und Heinz würde auch erst in frühestens zwei Wochen nachkommen können. Als die Tür sanft zugezogen wurde, hielt sie den Fluss der Tränen nicht mehr zurück. Sie musste nach einem Taschentuch suchen. Das erste Leuten an der fremden eigenen Tür! Vor Wochen, Weiterlesen [...]

Unschlüssig standen die Möbelträger in der Tür. Sie hatten sich für ihr Trinkgeld bereits bedankt. Nicole hockte auf einem vollen Karton mit Tränen in den Augen. Allein in dieser fremden, grossen Stadt. Nicht ein bekanntes Gesicht, und Heinz würde auch erst in frühestens zwei Wochen nachkommen können. Als die Tür sanft zugezogen wurde, hielt sie den Fluss der Tränen nicht mehr zurück. Sie musste nach einem Taschentuch suchen. Das erste Leuten an der fremden eigenen Tür! Vor Wochen, Weiterlesen…

Der Bildschirm als Kuppler

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Der Bildschirm als Kuppler
Ärgerlich ranzte Nadine ins Telefon: "Wenn ich bei Ihnen Hardware für mehr als sechstausend Mark kaufe und auch noch einen Wartungsvertrag abschliesse, dann kann es wohl doch keine drei Tage dauern. Es geht nichts mehr!" Sie grinste! Als sie nach dem Geschäftsführer fragte, stand plötzlich ein Monteur für sie zur Verfügung. Unverzüglich! In Richtung Wohnzimmer rief sie: "Mama, ich hab einen Zettel für den Computermann geschrieben, falls er inzwischen kommt. Ich laufe nur zur Halle und Weiterlesen [...]

Ärgerlich ranzte Nadine ins Telefon: “Wenn ich bei Ihnen Hardware für mehr als sechstausend Mark kaufe und auch noch einen Wartungsvertrag abschliesse, dann kann es wohl doch keine drei Tage dauern. Es geht nichts mehr!” Sie grinste! Als sie nach dem Geschäftsführer fragte, stand plötzlich ein Monteur für sie zur Verfügung. Unverzüglich! In Richtung Wohnzimmer rief sie: “Mama, ich hab einen Zettel für den Computermann geschrieben, falls er inzwischen kommt. Ich laufe nur zur Halle und Weiterlesen…

Der Computerladen

in der Arbeit Kommentare deaktiviert für Der Computerladen
Ich freute mich zwar, dass bei mir gleich um die Ecke ein Computerladen aufgemacht hatte, aber als ich das Geschäft betrat und die süsse Kleine nach meinen Wünschen fragte, da bereute ich schon, nicht in den Grossmarkt gegangen zu sein. Ein Mädchen! Vielleicht gerade mal achtzehn! Nach zehn Minuten hatte sie mich allerdings von ihrer Fachkompetenz überzeugt. Sie kannte sich mit RAM und ROM, mit Schnittstellen, Festplatten und Betriebssystemen aus. Es war wohl typisch männliches Denken, Weiterlesen [...]

Ich freute mich zwar, dass bei mir gleich um die Ecke ein Computerladen aufgemacht hatte, aber als ich das Geschäft betrat und die süsse Kleine nach meinen Wünschen fragte, da bereute ich schon, nicht in den Grossmarkt gegangen zu sein. Ein Mädchen! Vielleicht gerade mal achtzehn! Nach zehn Minuten hatte sie mich allerdings von ihrer Fachkompetenz überzeugt. Sie kannte sich mit RAM und ROM, mit Schnittstellen, Festplatten und Betriebssystemen aus. Es war wohl typisch männliches Denken, Weiterlesen…

Der Ex geht ihr nicht aus dem Kopf

Gruppen Sex Kommentare deaktiviert für Der Ex geht ihr nicht aus dem Kopf
"Hier, lies mal", murmelt Katrin zum anderen Teil ihres Ehebetts, "Der Weiland, mit seiner Neuen, hat ein wunderbares Verhältnis zu seiner Exfrau mit ihrer dritten Heirat. Sie fahren sogar zusammen in die Ferien." "He, he, das klingt ja, als hättest du ähnliche Sehnsüchte. Ich höre noch, dass dein Ex ein für alle Mal vergessen war!" "Eifersüchtig, dass ich mich zweimal mit ihm getroffen hab?" "Quatsch! Eifersucht! Mir kommt es nur spanisch vor, dass dich diese Sensationsmeldung Weiterlesen [...]

“Hier, lies mal”, murmelt Katrin zum anderen Teil ihres Ehebetts, “Der Weiland, mit seiner Neuen, hat ein wunderbares Verhältnis zu seiner Exfrau mit ihrer dritten Heirat. Sie fahren sogar zusammen in die Ferien.” “He, he, das klingt ja, als hättest du ähnliche Sehnsüchte. Ich höre noch, dass dein Ex ein für alle Mal vergessen war!” “Eifersüchtig, dass ich mich zweimal mit ihm getroffen hab?” “Quatsch! Eifersucht! Mir kommt es nur spanisch vor, dass dich diese Sensationsmeldung Weiterlesen…

Das Visavis

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Das Visavis
Monika war es gewohnt, sich in ihrer Einraumwohnung ohne Vorhänge an den Fenstern frei zu bewegen. Sie hatte kein Visavis. Nur eine hohe Giebelwand stand da, die lediglich im Dachgeschoss eine winzige Dachluke hatte. Seit einigen Wochen bewohnte die rabenschwarze Schönheit diese Wohnung. Mit achtzehn war sie mit Zustimmung der Eltern von Zuhause ausgewogen. Ihre neues Singledasein bereute sie zum ersten Mal zu Weihnachten. Die Eltern hatte beschlossen, die Feiertage auf Mallorca zu verbringen, Weiterlesen [...]

Monika war es gewohnt, sich in ihrer Einraumwohnung ohne Vorhänge an den Fenstern frei zu bewegen. Sie hatte kein Visavis. Nur eine hohe Giebelwand stand da, die lediglich im Dachgeschoss eine winzige Dachluke hatte. Seit einigen Wochen bewohnte die rabenschwarze Schönheit diese Wohnung. Mit achtzehn war sie mit Zustimmung der Eltern von Zuhause ausgewogen. Ihre neues Singledasein bereute sie zum ersten Mal zu Weihnachten. Die Eltern hatte beschlossen, die Feiertage auf Mallorca zu verbringen, Weiterlesen…

Das eifersüchtige Töchterchen

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Das eifersüchtige Töchterchen
Seit Wochen spürte ich, wie Verena unter dem Verhalten ihrer neunzehnjährigen Tochter litt. Nichts ließ das Mädchen aus, mir den Besuch bei ihrer Mutter zu vermiesen. Verena und ich wollten heiraten, viele Stunden grübelten wir, warum sich Sabine derart daneben benahm. Freilich, über kurz oder lang würde sie ohnehin aus dem Haus gehen. Sie war inzwischen ja auch in beinahe festen Händen. Wir ahnten ja nicht, dass ihre Mäkeleien und Stänkereien gar nicht gegen mich gingen. Ganz im Weiterlesen [...]

Seit Wochen spürte ich, wie Verena unter dem Verhalten ihrer neunzehnjährigen Tochter litt. Nichts ließ das Mädchen aus, mir den Besuch bei ihrer Mutter zu vermiesen. Verena und ich wollten heiraten, viele Stunden grübelten wir, warum sich Sabine derart daneben benahm. Freilich, über kurz oder lang würde sie ohnehin aus dem Haus gehen. Sie war inzwischen ja auch in beinahe festen Händen. Wir ahnten ja nicht, dass ihre Mäkeleien und Stänkereien gar nicht gegen mich gingen. Ganz im Weiterlesen…

Beim Rock Konzert

Outdoor Kommentare deaktiviert für Beim Rock Konzert
Vor einigen Tagen war ich bei einem Rock-Konzert. Die Karte hatte ich mir schon vor Monaten im Vorverkauf besorgt. Entsprechend war die Vorfreude. Meine Freundin wollte nicht mit und so ging ich alleine. Ich war schon sehr früh da. Ich trank das eine oder andere Bier und schaute mir dabei die Leute an, die sich so langsam vor der Musikhalle versammelten. Als sich die Türen öffneten, ging ich rein, um mir einen guten Platz direkt vor der Bühne zu angeln. Ich bekam auch einen guten, in Weiterlesen [...]

Vor einigen Tagen war ich bei einem Rock-Konzert. Die Karte hatte ich mir schon vor Monaten im Vorverkauf besorgt. Entsprechend war die Vorfreude. Meine Freundin wollte nicht mit und so ging ich alleine. Ich war schon sehr früh da. Ich trank das eine oder andere Bier und schaute mir dabei die Leute an, die sich so langsam vor der Musikhalle versammelten. Als sich die Türen öffneten, ging ich rein, um mir einen guten Platz direkt vor der Bühne zu angeln. Ich bekam auch einen guten, in Weiterlesen…

Besessener Sammler

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Besessener Sammler
Wochenlang verfolgte Brown den Mann, der ihm vor der Nase das Gemälde weggesteigert hatte. Sein Sammlerherz liess keine Ruhe, konnte die einzige Lücke in der Reihe der fünfzehn Werke nicht verwinden. Endlich hatte er Sicherheit; das Bild war im Besitz von Lady Springfield. Die bekam er auf einer Vernissage zu Gesicht und nach einer ellenlangen, sachverständigen Debatte zu Werken des ausstellenden modernen Künstlers, auch eine Einladung zum Fünfuhrtee. Als es so weit war, rutschte er in Weiterlesen [...]

Wochenlang verfolgte Brown den Mann, der ihm vor der Nase das Gemälde weggesteigert hatte. Sein Sammlerherz liess keine Ruhe, konnte die einzige Lücke in der Reihe der fünfzehn Werke nicht verwinden. Endlich hatte er Sicherheit; das Bild war im Besitz von Lady Springfield. Die bekam er auf einer Vernissage zu Gesicht und nach einer ellenlangen, sachverständigen Debatte zu Werken des ausstellenden modernen Künstlers, auch eine Einladung zum Fünfuhrtee. Als es so weit war, rutschte er in Weiterlesen…

Beim Onanieren erwischt

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Beim Onanieren erwischt
Vor einem halben Jahr hatten sich Karina und Olli das Jawort gegeben. Seit sie verheiratet waren, hatte sich schon bald eine gerechte Arbeitsteilung eingebürgert. Olli kam regelmässig zwei Stunden vor ihr von der Arbeit und gab sich grosse Mühe, diese Stunden zu nutzen, um im Haushalt das zu tun, was sie am Morgen nicht geschafft hatte. Eines Tages war alles anders. Frühling war und Olli spürte das Blut in seinen Adern pulsieren. Richtig geil war er schon den ganzen Tag gewesen. Als er Weiterlesen [...]

Vor einem halben Jahr hatten sich Karina und Olli das Jawort gegeben. Seit sie verheiratet waren, hatte sich schon bald eine gerechte Arbeitsteilung eingebürgert. Olli kam regelmässig zwei Stunden vor ihr von der Arbeit und gab sich grosse Mühe, diese Stunden zu nutzen, um im Haushalt das zu tun, was sie am Morgen nicht geschafft hatte. Eines Tages war alles anders. Frühling war und Olli spürte das Blut in seinen Adern pulsieren. Richtig geil war er schon den ganzen Tag gewesen. Als er Weiterlesen…

Autonummer

Outdoor Kommentare deaktiviert für Autonummer
Seit Wochen fieberte Dunja Weihnachten entgegen. Anfang November hatte sie ihre Fahrerlaubnis gemacht. Nur hin und wieder durfte sie danach mit Papas Wagen fahren. Natürlich sass er daneben und meckerte über jeden Handgriff. Dann hatte sie zufällig eine Unterhaltung der Eltern mitbekommen, von der sie ihre Erwartung aufgebaut hatte. Als Heiligabend heran war, erfüllten sich all ihre Träume. Die Pakete unter dem Weihnachtsbaum waren nicht so üppig wie sonst. Dafür klingelte Papa mit Weiterlesen [...]

Seit Wochen fieberte Dunja Weihnachten entgegen. Anfang November hatte sie ihre Fahrerlaubnis gemacht. Nur hin und wieder durfte sie danach mit Papas Wagen fahren. Natürlich sass er daneben und meckerte über jeden Handgriff. Dann hatte sie zufällig eine Unterhaltung der Eltern mitbekommen, von der sie ihre Erwartung aufgebaut hatte. Als Heiligabend heran war, erfüllten sich all ihre Träume. Die Pakete unter dem Weihnachtsbaum waren nicht so üppig wie sonst. Dafür klingelte Papa mit Weiterlesen…

Arbeitsunfall

in der Arbeit Kommentare deaktiviert für Arbeitsunfall
Mit ausgestreckten, fettigen Händen schob ich mich durch die Tür zum Bad. Meine Frage blieb mir zunächst im Halse stecken. Lag doch der Klempnerbursche tatsächlich in meiner neuen Eckbadewanne und schraubte an den Armaturen. Als er mich bemerkte, schloss er geniesserisch die Augen und faselte: "Wenn ich dran denke, wozu so eine riesige Wanne verführen könnte." Ich war seit dem Vortag an seine Zweideutigkeiten gewöhnt, hatte hin und wieder gekontert und ihn so sicher zu weiteren kleinen Weiterlesen [...]

Mit ausgestreckten, fettigen Händen schob ich mich durch die Tür zum Bad. Meine Frage blieb mir zunächst im Halse stecken. Lag doch der Klempnerbursche tatsächlich in meiner neuen Eckbadewanne und schraubte an den Armaturen. Als er mich bemerkte, schloss er geniesserisch die Augen und faselte: “Wenn ich dran denke, wozu so eine riesige Wanne verführen könnte.” Ich war seit dem Vortag an seine Zweideutigkeiten gewöhnt, hatte hin und wieder gekontert und ihn so sicher zu weiteren kleinen Weiterlesen…

Albträume können auch süss sein

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Albträume können auch süss sein
Über alles tauschte ich mich mit Nicole aus. Wir waren seit der Kindheit die besten Freundinnen, hatten aneinander und mit kleinen Jungs die erste Neugier befriedigt und später bestaunt und bewundert, was sich an unseren Körpern tat, wie die ersten Härchen sprossen und sich die Brüste wölbten. Natürlich tuschelten wir auch später über die ersten richtigen Erlebnisse mit dem anderen Geschlecht. Nie hatte ich das Gefühl, dass sie mir etwas verschwieg, vielmehr den Verdacht, sie überzog Weiterlesen [...]

Über alles tauschte ich mich mit Nicole aus. Wir waren seit der Kindheit die besten Freundinnen, hatten aneinander und mit kleinen Jungs die erste Neugier befriedigt und später bestaunt und bewundert, was sich an unseren Körpern tat, wie die ersten Härchen sprossen und sich die Brüste wölbten. Natürlich tuschelten wir auch später über die ersten richtigen Erlebnisse mit dem anderen Geschlecht. Nie hatte ich das Gefühl, dass sie mir etwas verschwieg, vielmehr den Verdacht, sie überzog Weiterlesen…

Telefonsex der besonderen Art

Cybersex Kommentare deaktiviert für Telefonsex der besonderen Art
Mein Freund und ich sind schon seit einigen Jahren ein Paar und natürlich gibt es mal Höhen und Tiefen aber unser Sexleben ist immer sehr geil. Doch in letzter Zeit blüht unser Sex immer mehr und mehr auf. Wir berichten uns von unseren Wünschen und Gedanken und wenn möglich wird das ein oder andere auch gleich in der Tat umgesetzt, und bisher waren es wirklich immer Sachen die verdammt Geil waren und auch viel Spaß machten. Irgendwann äußerte er sich mal dass er gerne mal Telefonsex Weiterlesen [...]

Mein Freund und ich sind schon seit einigen Jahren ein Paar und natürlich gibt es mal Höhen und Tiefen aber unser Sexleben ist immer sehr geil. Doch in letzter Zeit blüht unser Sex immer mehr und mehr auf. Wir berichten uns von unseren Wünschen und Gedanken und wenn möglich wird das ein oder andere auch gleich in der Tat umgesetzt, und bisher waren es wirklich immer Sachen die verdammt Geil waren und auch viel Spaß machten. Irgendwann äußerte er sich mal dass er gerne mal Telefonsex Weiterlesen…

Freier Fall

Gruppen Sex Kommentare deaktiviert für Freier Fall
Ich spürte die Wärme, die von Sonjas Händen ausging als sie mich berührte. Sanft umfasst sie meine Schultern und dreht mich um, wir schauen uns direkt an. Mit ihren Fingern wischt sie mir die letzten Tränen aus meinem Gesicht, streichelt meine Wangen und fährt mit ihren Fingern durch mein Haar. Sie streichelt meinen Hals und lässt ihre Kuppen tiefer gleiten, erreicht den Ansatz meiner Brüste. Sie zeichnet ihre Kontur mit ihren Fingern nach. Als sie sanft meine Brust berührt, nur getrennt Weiterlesen [...]

Ich spürte die Wärme, die von Sonjas Händen ausging als sie mich berührte. Sanft umfasst sie meine Schultern und dreht mich um, wir schauen uns direkt an. Mit ihren Fingern wischt sie mir die letzten Tränen aus meinem Gesicht, streichelt meine Wangen und fährt mit ihren Fingern durch mein Haar. Sie streichelt meinen Hals und lässt ihre Kuppen tiefer gleiten, erreicht den Ansatz meiner Brüste. Sie zeichnet ihre Kontur mit ihren Fingern nach. Als sie sanft meine Brust berührt, nur getrennt Weiterlesen…

Nach der Disco entjungfert

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Nach der Disco entjungfert
Es war kurz vor meinem 19ten Geburtstag und ich war immer noch Jungfrau. Eigentlich wollte ich mein erstes Mal immer total Romantisch verbringen, mit ganz viel Zeit und Zärtlichkeit. Aber es kam dann doch etwas anders. An diesem Abend war ich von der Woche völlig geschafft und wollte eigentlich nur in die Wanne und danach schlafen, aber meine beiden besten Freundinnen hatten anderes mit mir vor. Immerhin war es Samstag und an einem solchen Tag konnte ich doch nicht alleine zu Hause hocken. Weiterlesen [...]

Es war kurz vor meinem 19ten Geburtstag und ich war immer noch Jungfrau. Eigentlich wollte ich mein erstes Mal immer total Romantisch verbringen, mit ganz viel Zeit und Zärtlichkeit. Aber es kam dann doch etwas anders. An diesem Abend war ich von der Woche völlig geschafft und wollte eigentlich nur in die Wanne und danach schlafen, aber meine beiden besten Freundinnen hatten anderes mit mir vor. Immerhin war es Samstag und an einem solchen Tag konnte ich doch nicht alleine zu Hause hocken. Weiterlesen…

Zum Ejakulieren gezwungen

in der Arbeit Kommentare deaktiviert für Zum Ejakulieren gezwungen
Durch eine Berührung an seinem Penis wachte er auf. Mit Mühe öffnete er die Augen und sah schlaftrunken vor sich die Gestalt der schlanken, im schwarzem Leder-Minikleid und ebensolcher geschnürten Korsage gekleideten Frau. „Zeit zum Melken!", hörte er die schwarzhaarige Mittvierzigerin hämisch flöten. Und dann begann sie auch schon, seine Morgenlatte mit festen Zügen zu bearbeiten. Sein Oberkörper bog sich vor Schmerzen, als sie ohne Rücksicht auf ihn seine Vorhaut bis zum Anschlag Weiterlesen [...]

Durch eine Berührung an seinem Penis wachte er auf. Mit Mühe öffnete er die Augen und sah schlaftrunken vor sich die Gestalt der schlanken, im schwarzem Leder-Minikleid und ebensolcher geschnürten Korsage gekleideten Frau. „Zeit zum Melken!”, hörte er die schwarzhaarige Mittvierzigerin hämisch flöten. Und dann begann sie auch schon, seine Morgenlatte mit festen Zügen zu bearbeiten. Sein Oberkörper bog sich vor Schmerzen, als sie ohne Rücksicht auf ihn seine Vorhaut bis zum Anschlag Weiterlesen…

Erschöpft und leicht gefrustet

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Erschöpft und leicht gefrustet
Es war schon 2 Uhr nachts und ich war müde, erschöpft und leicht gefrustet. Den ganzen Abend waren meine Freundinnen und ich durch die Innenstadt der nächstliegenden Großstadt gezogen. Ein paar Flirts mit betrunkenen Typen liefen, wenn auch nur sehr kurz. Nach einigen Stunden, ein paar Bieren und einer Portion Pommes, fuhren wir nach Hause. Ich stieg an meiner Haltestelle aus der Bahn aus und ging langsam auf meinen hochhackigen Stiefeln nach Hause. Ich trug einen Rock und einen Weiterlesen [...]

Es war schon 2 Uhr nachts und ich war müde, erschöpft und leicht gefrustet. Den ganzen Abend waren meine Freundinnen und ich durch die Innenstadt der nächstliegenden Großstadt gezogen. Ein paar Flirts mit betrunkenen Typen liefen, wenn auch nur sehr kurz. Nach einigen Stunden, ein paar Bieren und einer Portion Pommes, fuhren wir nach Hause. Ich stieg an meiner Haltestelle aus der Bahn aus und ging langsam auf meinen hochhackigen Stiefeln nach Hause. Ich trug einen Rock und einen Weiterlesen…

Das endlose Spiel

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Das endlose Spiel
Die zweiundfünfzigjährige Bärbel Meyer würde ihren Ehemann betrügen. Mit einem sehr jungen und äußerst attraktiven Mann. Heiner, gerade einmal 21 Jahre alt und Student im zweiten Semester an der pädagogischen Hochschule Flensburg. Kennengelernt hatte sie ihn auf einer Feier ihrer Großnichte Claudia am Sonnabend vor knapp einem Monat. Ihr Patenkind hatte ein paar Freunde zu ihrem zwanzigsten Geburtstag eingeladen, die im, mit Luftschlangen dekorierten, Keller gestanden hatten, Sektgläser Weiterlesen [...]

Die zweiundfünfzigjährige Bärbel Meyer würde ihren Ehemann betrügen. Mit einem sehr jungen und äußerst attraktiven Mann. Heiner, gerade einmal 21 Jahre alt und Student im zweiten Semester an der pädagogischen Hochschule Flensburg. Kennengelernt hatte sie ihn auf einer Feier ihrer Großnichte Claudia am Sonnabend vor knapp einem Monat. Ihr Patenkind hatte ein paar Freunde zu ihrem zwanzigsten Geburtstag eingeladen, die im, mit Luftschlangen dekorierten, Keller gestanden hatten, Sektgläser Weiterlesen…

Er gehört mir allein!

Gemischte Sexstories Kommentare deaktiviert für Er gehört mir allein!
Ich hatte es schon wieder getan. Er war unglaublich, ich lernte ihn im Fitnessstudio kennen in dem ich mich jede Woche abquälte um wenigstens annähernd so auszusehen wie Marie. Marie war meine beste Freundin, die von sich überzeugt war das sie so gut wie jeden Mann bekäme, wenn sie doch wolle. Gut sah sie schon aus... Er hieß Mark. Und unser erstes Date sollte im Club stattfinden. Und weil ich wieder einmal die Hose voll hatte nahm ich Marie mit... Die ja eigentlich meine Freundin Weiterlesen [...]

Ich hatte es schon wieder getan. Er war unglaublich, ich lernte ihn im Fitnessstudio kennen in dem ich mich jede Woche abquälte um wenigstens annähernd so auszusehen wie Marie. Marie war meine beste Freundin, die von sich überzeugt war das sie so gut wie jeden Mann bekäme, wenn sie doch wolle. Gut sah sie schon aus… Er hieß Mark. Und unser erstes Date sollte im Club stattfinden. Und weil ich wieder einmal die Hose voll hatte nahm ich Marie mit… Die ja eigentlich meine Freundin Weiterlesen…

Die Unbekannten

Gruppen Sex Kommentare deaktiviert für Die Unbekannten
Wieder einmal hatten wir Langweile. Anja und Melli on Tour hieß es immer wenn wir unterwegs waren. Dieses Mal hatte es uns zunächst ins örtliche Café getrieben und anschließend zum Einkaufen um dann bei mir zu Kochen. Wir hatten immer viel Spaß und ich behaupte das wen wir Frauen alleine unterwegs waren und die unsinnigsten Sachen im Kopf hatten nicht mal bemerken würden das uns vielleicht einige Männer an flirteten. Oder es zumindest versuchten. Wir 2 hatten unseren Spaß und Weiterlesen [...]

Wieder einmal hatten wir Langweile. Anja und Melli on Tour hieß es immer wenn wir unterwegs waren. Dieses Mal hatte es uns zunächst ins örtliche Café getrieben und anschließend zum Einkaufen um dann bei mir zu Kochen. Wir hatten immer viel Spaß und ich behaupte das wen wir Frauen alleine unterwegs waren und die unsinnigsten Sachen im Kopf hatten nicht mal bemerken würden das uns vielleicht einige Männer an flirteten. Oder es zumindest versuchten. Wir 2 hatten unseren Spaß und Weiterlesen…